Vertragsverlängerung iphone 8

Apple kündigte am 1. September 2013 an, dass sein iPhone-Trade-in-Programm in allen seinen 250 Fachgeschäften in den USA umgesetzt werden soll. Damit das Programm verfügbar wird, müssen Kunden einen gültigen Vertrag haben und ein neues Telefon kaufen, anstatt einfach eine Gutschrift zu erhalten, die zu einem späteren Zeitpunkt verwendet werden soll. Ein wesentlicher Teil des Ziels des Programms ist es, die Anzahl der Kunden zu erhöhen, die iPhones in Apple Stores und nicht in Carrier Stores kaufen. [80] Am 26. März 2009 begann AT&T in den Vereinigten Staaten, das iPhone ohne Vertrag zu verkaufen, obwohl es immer noch SIM-gesperrt war. [409] Der Vorabkaufpreis solcher iPhone-Geräte ist oft doppelt so teuer wie die mit Verträgen gebündelten. [410] Ab sofort können das iPhone 8 und iPhone 8 (Plus) im Telekom Onlineshop vorbestellt werden. Die beiden Geräte sind in Verbindung mit einem Magenta-Vertrag in den Farben Silber, Gold und Space Grau erhältlich. Für beide Geräte ist eine Speichergröße von 64 GB und 128 GB verfügbar. Im Apple Online-Shop können beide Modelle auch vorbestellt werden.

Der Preis für das iPhone 8 ohne Vertrag beträgt € 799 (64 GB) und € 969 (256 GB). Für das iPhone 8 Plus Apple schätzt ohne Vertrag 909 € und / oder 1079 €. Deutlich günstiger sind jedoch die Preise für Kunden mit Telekommunikationsvertrag. iPhone-Nutzer können und können häufig und an verschiedenen Orten auf das Internet zugreifen. Laut Google generierte das iPhone 2008 50 Mal mehr Suchanfragen als jedes andere Mobile-Handy. [270] Laut René Obermann, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Telekom, “liegt die durchschnittliche Internetnutzung eines iPhone-Kunden bei über 100 Megabyte. Das ist das 30-fache der Nutzung für unsere durchschnittlichen vertragsbasierten Verbraucherkunden.” [271] Nielsen stellte fest, dass 98 % der iPhone-Nutzer Datendienste und 88 % das Internet nutzen. [34] In China wurden das iPhone 3G und das iPhone 3GS ohne WLAN gebaut und vertrieben.

[272] Aufkleber sind eine großartige Möglichkeit, Botschaften dynamischer und unterhaltsamer zu machen und Menschen auf clevere, lustige, sinnvolle Weise ausdrücken zu lassen. Unabhängig davon, ob Ihre App eine Sticker-Erweiterung enthält oder Sie freistehende Sticker-Packs erstellen, sollte ihr Inhalt Benutzer nicht beleidigen, ein negatives Erlebnis schaffen oder gegen das Gesetz verstoßen. Neukunden, die sich für das iPhone 8 mit Magenta M Vertrag entscheiden, zahlen für die ersten 24 Monate eine Grundgebühr von € 57,11 pro Monat. Hinzu kommt ein einmaliger Preis von 299,95 € für die 64GB Speichervariante oder 449,95 € für das 256GB Modell. Safari ist der native Webbrowser des iPhones und zeigt Seiten an, die seinen Mac- und Windows-Pendants ähneln. Webseiten können im Hoch- oder Querformat angezeigt werden, und das Gerät unterstützt das automatische Zoomen, indem es die Fingerspitzen auf dem Bildschirm zusammenkniff oder auseinanderszeigt oder Text oder Bilder doppelt tippt. [261] [262] Safari erlaubt keine Dateidownloads außer vordefinierten Erweiterungen. Apps, die Erweiterungen hosten oder Erweiterungen enthalten, müssen dem App Extension Programming Guide oder dem Safari App Extensions Guide entsprechen und sollten einige Funktionen enthalten, wie z. B. Hilfebildschirme und Einstellungsschnittstellen, wo möglich. Sie sollten klar und genau offenlegen, welche Erweiterungen im Marketingtext der App verfügbar gemacht werden, und die Erweiterungen dürfen keine Marketing-, Werbe- oder In-App-Käufe enthalten. Telekom-Bestandskunden, die bereits einen Telekom-Vertrag haben, können das iPhone 8 und iPhone 8 Plus über eine Vertragsverlängerung erwerben.