Randstad tarifvertrag kündigung

Es gibt einige Unterschiede in Bezug auf allgemeine Vereinbarungen wie: Beruhen die Kündigungsgründe auf nachweisbaren Ursachen (als wirtschaftliche Ursachen – z. B. Verluste während 9 Monaten – organisatorische Ursachen usw.) wird die Vergütung auf 20 Tage Gehalt pro Arbeitsjahr reduziert. Geregelt durch das spanische Arbeitsgesetz (Estatuto de Trabajadores) und die Tarifverträge. Wir unterstützen unsere Kunden und Lieferanten bei der Befolgung der Menschenrechtsgrundsätze. Wir besprechen kontinuierlich mit unseren Kunden und Lieferanten alle wichtigen Menschenrechtsfragen. Aufgrund der Kritikalität und des anwendbaren Rechts kann Randstad die Einrichtungen der Kunden überprüfen, um die Einhaltung der einschlägigen Vorschriften wie Gesundheit und Sicherheit zu gewährleisten. Darüber hinaus können wir den Lieferanten prüfen, und im Falle der Nichteinhaltung wird Randstad geeignete Verbesserungspläne besprechen. Die fortgesetzte Nichteinhaltung führt zur Kündigung des Vertrages. Wir setzen uns für Chancengleichheit in allen Beschäftigungsphasen ein, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Einstellung, Einstellung und Kündigung, Wachstums-, Entwicklungs- und Aufstiegsmöglichkeiten, die Auswahl von Mitarbeitern für Schulungsprogramme und die Festlegung von Löhnen und Leistungen. Dazu gehört auch, dass unsere Kunden Diskriminierungen gegenüber unseren Arbeitsuchenden, Kandidaten oder Randstad-Kollegen vermeiden, und es unseren Mitarbeitern ermöglicht, im Falle diskriminierender Praktiken keine Geschäfte mehr mit einem Kunden zu tätigen. Wir fordern jeden Kunden heraus, der versuchen könnte, eine diskriminierende Stellenausschreibung zu ergehen, und wir stellen keine diskriminierenden Stellenanzeigen auf: Wir machen ihn entweder rechtmäßig oder wir lehnen den Antrag ab.

2.1 Diese Geschäftsbedingungen gelten für jedes Rechtsverhältnis zwischen Randstad N.V. und Ihnen, das direkt oder indirekt mit dieser Website und dem darin enthaltenen oder bereitgestellten Material in Zusammenhang steht (einschließlich Design, Layout, Aussehen, Aussehen, Aussehen, Informationen, Texte, Grafiken, Bilder, Marken, Logos, Produktnamen und Software; im Folgenden als “Material” und diese Website und das ImFolgenden als “Website” bezeichnetes Material bezeichnet). 2.2 Randstad N.V. gewährt Ihnen das Recht, auf diese Website zuzugreifen und diese zu nutzen, vorbehaltlich dieser Geschäftsbedingungen. Sie stimmen diesen Geschäftsbedingungen zu, indem Sie auf diese Website zugreifen oder diese website nutzen oder weiterhin auf diese Website zugreifen oder diese nutzen, einschließlich nachdem Änderungen an dieser Website oder diesen Geschäftsbedingungen vorgenommen wurden (gemäß Ziffer 2.4 unten). Alle Bedingungen, die Sie gelten lassen möchten, werden hiermit ausdrücklich abgelehnt. Wenn Sie diesen Nutzungsbedingungen nicht zustimmen, dürfen Sie unsere Website nicht nutzen oder darauf zugreifen. 2.3 Die Geschäftsbedingungen von Randstad N.V. oder seinen Konzerngesellschaften gelten für jedes Angebot oder jede Vereinbarung im Zusammenhang mit unseren Dienstleistungen oder unserer Organisation oder gegebenenfalls den Bedingungen, die das Verhältnis zwischen dem Arbeitsuchenden und der betreffenden Konzerngesellschaft regeln. Kopien davon können von der jeweiligen Konzerngesellschaft zur Verfügung gestellt werden oder auf andere Weise erhältlich sein. 2.4 Randstad N.V.

behält sich das Recht vor, diese Website jederzeit und ohne vorherige Ankündigung zu beenden oder einzuschränken, (ii) diese Website und diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu ändern und (iii) gebührenpflichtig zu berechnen und anschließend zu erhöhen. Die geänderten Bedingungen gelten ab dem Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung auf dieser Seite, ohne dass eine vorherige Ankündigung erforderlich ist. Bitte überprüfen Sie diese Seite von Zeit zu Zeit, um alle von uns vorgenommenen Änderungen zur Kenntnis zu nehmen, da sie für Sie verbindlich sind. 2.5 Alle Angebote, die über diese Website gemacht werden, können von Randstad N.V., seinen Konzerngesellschaften, Job-Anbietern oder Personalvermittlern sowohl vor als auch unmittelbar nach der Annahme widerrufen werden. 8.1 Wir verpflichten uns zum Schutz personenbezogener Daten, die über unsere Website erhoben werden. Die Datenschutzerklärung von Randstad N.V. kann hier eingesehen werden und ist Teil dieser Geschäftsbedingungen. Unsere Datenschutzerklärung erklärt, welche personenbezogenen Daten wir erheben, für welche Zwecke wir sie verwenden dürfen, wie wir damit umgehen, an wen wir sie weitergeben dürfen und welche Rechte Sie haben.